Reiseversicherung

Wir als Reiseveranstalter sind gesetzlich dazu verpflichtet, auf den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung/Reisestornoversicherung hinzuweisen.

 Es wird empfohlen, eine Versicherung (Reiserücktrittsversicherung, Reiseabbruchversicherung, Reisegepäckversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung etc.), welche ausreichende Deckung ab dem Datum des Pauschalreisevertrages bis zum Ende der Pauschalreise gewährleistet, abzuschließen. Nähere Informationen zu Versicherungen kann der Reisende auf der Homepage des Reiseveranstalters nachlesen. Der Reiseveranstalter kann vermitteln. 

Einige nützliche Versicherungen

Auslandskrankenversicherung

Created with Sketch.

Ein unverzichtbarer Reisebegleiter: Die private Auslandskrankenversicherung erstattet Ihnen Arzt- und Krankenhauskosten und übernimmt die Kosten für einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport.

Bitte beachte die COVID 19 Regelung bei deiner Auslandskrankenverischerung.

Reiserücktrittsversicherung/Reisestornoversicherung 

Created with Sketch.

Eine Reiserücktrittskostenversicherung/Reisestornoversicherung schützt den Versicherten vor Gebühren, die entstehen können, wenn die bereits gebuchte Reise nicht angetreten werden kann.

Reiseabruchsversicherung

Created with Sketch.

Die Reiseabbruchversicherung zählt zu der Gruppe der Reiseversicherungen und ersetzt die entstehenden Mehrkosten, wenn man wegen vorzeitiger Rückreise aus triftigem Grund bereits bezahlte Reiseleistungen nicht in Anspruch nehmen kann oder wenn man zu einem verlängerten Aufenthalt gezwungen ist.

Reisegepäckversicherung

Created with Sketch.

Eine Reisegepäckversicherung schützt Sie, wenn Ihr Gepäck unterwegs abhanden kommt, gestohlen oder beschädigt wird. In den meisten Fällen wird der Zeitwert des Gepäckinhaltes durch eine Versicherung erstattet.